Aktuelles von Sigrun Graffmann aus ihrer virtuellen Galerie Sigrun in Düsseldorf Holthausen. neuigkeiten, interessantes über die Malerin und ihre Arbeiten...




- laufend entsteht Neues -

Ausstellung in der Orangerie Schloss Benrath vom
17. September bis zum 1. Oktober 2017
hier das Video zur Ausstellung -->


 
Katzenmagie  
 Acryl auf Leinwand 30 x 30

Unsere
Welt ist bunt
Unter diesem Motto sind die nächsten Bilder entstanden

Gedankenflug: Das Auge wandert über das Bild und entdeckt Neues
--->  Bild1
Die Welt ist bunt -  und friedlich
---> Bild 2
Es geht auch drunter und drüber
---> Bilder 3 und 4

Pfingsten 2014

Das Tiefdruckgebiet "Ela" liess einen Sturm über Düsseldorf toben
Es sind zwei Bilder entstanden, Acryl auf Leinwand







"Stürmisches Düsseldorf "  Acryl 70 x 50





Begegnung mit Nemo


Bei einem Fotoshooting mit Nemo, dem berühmtesten Otter in Düsseldorf ist ein kleines Video entstanden, es ist wirklich süss. Ansehen lohnt sich!
Video -->


Die "Galaxie-Serie"

In diesem Jahr sind drei Bilder mit dem Thema "Galaxie" entstanden.
Angeregt durch die wunderbaren Bilder aus dem Weltall, die im
Internet zu finden waren, sind zuerst Skizzen entstanden und dann
großformatige Bilder in den Größen - 150 x 100 - 150 x 70 und
zuletzt 80 x 100. Die zwei großen Bilder hängen nebeneinander in
meinem Wohnzimmer, bis sie zu einer Ausstellung kommen. Das kleinere
muß noch warten, bis sich ein Platz dafür findet. Es wird in dieser
Serie das letzte sein und ich werde mich auf die Suche nach neuen
Motiven machen.
Fotos -->


Wie man ein Bild "umgestalten" kann!
Wenn man ein Bild besitzt, daß man nicht mehr ausstellen oder aufhängen möchte,
kann man es übermalen. Meist wird dann die Leinwand wieder weiß gestrichen und ein neues Bild darüber gemalt.
Es geht aber auch anders!
Wie wäre es, einen Teil des Bilddes stehen zu lassen und etwas Neues hinzu zu fügen? 
Das ursprüngliche Bild:
Mandala



In die Mitte sollte ein neues Bild gesetzt werden. Eine Katze, die zwischen ein paar Blumen träumt
Das ist daraus geworden:

Pedro der Kater

Acryl auf Leinwand 70 x 70
 Über das Malen von abstrakten Bilderm

Entscheidend für das abstrakte Malen war für mich, dass ich einen Dozenten fand, der mich dafür begeistern konnte.

Dabei habe ich viel über das Malen mit Acryl gelernt.
Wie schichte ich die Farben, deckend oder lasierend, 10 Schichten sind  schließlich keine Seltenheit bei einem Acrylbild.

Es beginnt mit der Motivsuche. Dutzenweise werden Blätter bemalt,
verschiedene Farben, verschiedene Formen.Dann sucht man einen Ausschnitt, den man auf die Leinwand bringen möchte. Dabei ist zu beachten, das ein Motiv, das auf einem kleinen Blatt gut aussieht in einem Format von 150 x 100 oder größer, monströs wirden kann.

Das fertige Bild wird sowewo nur noch wenig Ähnlichkeit mit der  Vorlage haben, die man  ausgewählt hat. Denn mit  jeder Schicht, die aufgetragen wird, ändern sich Formen und Farben..

Zum Schluß kommt dann die alles entscheidende Frage:
Wie erkenne ich, wann das Bild optimal aussieht und somit fertig ist?
Garnicht so einfach, man könnte ja ewig weitermalen.

Mir macht es sehr viel Freude  auf großen Leinwänden mit Farben und Formen zu experimentieren. Zuerst hat man Hemmungen, große Bilder in ein normales Wohnzimmer zu hängen. Mittlerweile habe ich mich daran gewöhnt und kann mir gar nicht mehr vorstellen, kleine Bilder an den Wänden zu haben.


September 2010
Wie entsteht ein Bild?
Am Anfang eines jeden Bildes steht eine Idee.
Was für ein Motiv, welche Farben, gegenständlich, impressionistisch oder abstrakt, um nur ein paar Dinge zu nennen.
Dann  eine Skizze, auf der die Sachen zurechtgerückt werden.
Wenn diese Vorarbeit erledigt ist, geht es an das eigentliche Bild.
Ich war auf der Suche nach einem neuen Bild, das ich auf der nächsten Ausstellung zeigen kann.


Hier die Beschreibung -->

Mai 2010
Magie der Bäume

Der Baum hat von jeher die Menschen fasziniert. Er ist ein Urbild, ein Symbol  der Natur und des Lebens. So ist es nur verständlich, dass sich Künstler zu allen Zeiten mit dem Baum, dem Wald beschäftigt haben.  Gedichte beschreiben ihn, Lieder besingen ihn. Und Bilder in ungezählten Variationen rücken den Baum in den Mittelpunkt ihrer Aussage. Vortrag "Magie des Baumes" -->

Dia-Show  "Baum des Lebens"

Für mich selbst habe ich eigentlich nie bewusst entschieden: " Jetzt beschäftigst  du dich mal mit dem Thema Bäume " - deshalb war ich  selbst überrascht zu sehen, wie viele Baumbilder mit vollkommen unterschiedlichen Aussagen, Stimmungen und Ausdrucksformen im Lauf der dreissig Jahre, in denen ich nun schon vor der Staffelei stehe, zusammen gekommen sind.  Wahrscheinlich ist es so, dass nicht nur der Künstler sein Thema findet, sondern oft auch das Motiv den Künstler verfolgt !

Viele der hier gezeigten Bilder haben  bereits Liebaber gefunden. Einige  sind noch zu haben.  Schauen Sie mal hier in die Bildergalerie -->

Video „Magie der Bäume“ ansehen -->


Aktuelles aus dem Atelier  ist das Thema dieser Seite.
Laufend ensteht Neues.


neugierige Katze


Freunde


Leben im Meer


Skizze


Jahreszeiten


Herbstbaum


Paradiesvögel 40 x 50


Im Riff


Atlantis


Otter

Otter 2


Galsxie


Galaxie


Galaxie


Pedro


Blumenschmuck



Mandala


Nordlicht



Delta


Vulkan


Winter

Thema:Bäume
Riesen mit Wurzeln


Tigerbaum